Verabschiedung Alko Lammersma (Pekela)

Sport ArGe Großefehn verabschiedet Alko Lammersma vom Sportraad Pekela

Großefehn/Pekela. Eine Delegation der Sport ArGe Großefehn nahm am Wochenende auf Einladung der Sportfreunde aus der niederländischen Partnergemeinde Pekela an der Verabschiedung von Alko Lammersma teil. Lammersma arbeitete insgesamt über 20 Jahre im Vorstand vom Sportraad Pekela mit. Es hat die Partnerschaft der beiden Gemeinden und vor allem die Zusammenarbeit der Sport ArGe Großefehn mit dem Sportraad Pekela begleitet. Er war ein verlässlicher Partner, wenn es um die Planung und Durchführung von Sportbegegnungen ging. Insgesamt hat er 7 Sportbegegnungen mitgeplant, die 8. Sportbegegnung im Jahr 2017 hat er erstmals von außen betrachtet, wohlgleich er als Gast anwesend war. Die Feierlichkeiten wurden in einem alten Landhaus in Wedde (NED) durchgefügt. „Der Sport und die Partnerschaft zwischen Pekela und Großefehn sind besonders. Solche tollen Kontakte gilt es auch zukünftig zu pflegen“, so Sport-ArGe-Chef Matthias Heeren. Der 25-jährige Heeren überreichte von Seiten der Fehntjer als Abschieds-Geschenk eine DVD über die Großefehn sowie ein Buch über die Fünf-Mühlen-Gemeinde für den scheidenden Lammersma. Der Mitglieder des Sportraad Pekela bedankten sich bei Lammersma für die jahrelange Zusammenarbeit und für seinen Einsatz im Bereich des Sports. „Ich bedanke mich im Namen der Sport ArGe und der Gemeinde Großefehn für das Engagement und die vielen tollen gemeinsamen Begegnungen, die uns Alko Lammersma bereitet hat“, so Matthias Heeren für die Sport ArGe abschließend.

Verabschiedung Alko Lammersma 1 181117

Foto: Privat
v.l.n.r.: Enno Krüsmann, Tinus Jansen, Annette Gerdes, Jan Schreuder, Johan Beikes, Matthias Heeren (Sport-ArGe-Chef), Günther Rademacher, Alko Lammersma (Ex-Vors. Sportraad Pekela), Ep Huizing, Peter Lammersma, Edwin Schuster